Beiträge

Frohe Weihnachten

Aus den Dolomiten, wo es tatsächlich noch reichlich Schnee gibt, wenn man hoch genug hinauf fährt oder – fit genug – hoch läuft, gibt es von mir die Weihnachtsgrüße dieses Jahres. Wir mussten freilich bis nach Misurina fahren – dann fanden wir das erste Weiß.

Weiterlesen

Frohe Weihnachten – Bon Nadel!

Frohe und gesunde Weihnachten!
Mein Weihnachtsgruß erreicht Euch aus dem Hochabtei-Tal in den südlichen Dolomiten. Hier sprechen die Menschen immer noch überwiegend ladinisch als Muttersprache, deshalb also „Bon Nadel!“

Weiterlesen

Ein Berg und kein Hügel

Was es nicht alles gibt: Heute ist der von der UN definierte Internationale Tag des Berges.

Das habe ich am Morgen gelesen, und da ich mich recht bergverbunden fühle, dachte ich mir, ich müsse nun auch etwas Wesentliches, Neues über den Berg erfahren. Also las ich, der Berg sei eine Geländeform, die sich über die Umgebung erhebt. Das war ja schon mal was und erinnerte mich an die Bügelwäsche-Berge, die sich bei mir auch oft über die Umgebung erheben. Ein Berg sei meist höher und steiler als ein Hügel – dies lies mich die Assoziation zu meiner Bügelwäsche eher wieder verlieren.

Weiterlesen