Wer hätte das gedacht?: ausgerechnet der von mir recht geschmähte Internet Explorer brachte Entspannung in Sachen „Problem NextGen-Gallery“. Irgendwann hatte ich den IE bei mir schon gelöscht, weil ich ihn nie benutze. Doch vorgestern Abend stellte ich mal wieder fest, dass ich manchmal einfach etwas voreilig bin. Denn natürlich benötigt man den Internet Explorer zumindest für Darstellungstests, wenn man prüfen will, wie Dinge bei den am häufigsten gebrachten Browsern laufen.

Das Microsoft-Tool nahm meine entschuldigende Geste des Wieder-Installierens offenbar wohlwollend an, denn als ich nach der halbstündigen Routine (was installieren die einem da eigentlich alles, dass es so lange dauert?) aus reiner Gewohnheit zum 1001. Male – diesmal halt über den IE – versuchte, Bilder zu einer Galerie hinzuzufügen, kam zum ersten Mal nach dem NextGen-Update keine Fehlermeldung und die Thumbnails waren da.

Uff, nun bin ich aber froh.

By the way: Auf Naxos brannte heute die EU-Flagge und die Chora sah wieder einmal demonstrierende Menschen.

Die Spannung steigt mal wieder.